29. November 2010

Wasserloser Schenkelbach

Aus derzeit noch nicht geklärten Gründen wurde bei einem Bauvorhaben am Schenkelbach auf die laut Bescheid vorgeschriebene Restwassermenge vergessen.

Das Bachbett war in einigen Strecken über mehrere Stunden wasserlos. Dadurch kam es in diesen Bereichen zu einem totalen Fischabzug. Weiters bildeten sich flache Tümpel die für die Fische zu Fallen wurden. Einige der Fische verendeten darin.

Der Welser Sportfischereiverein unter Obm. Fritz Huber meldete den Vorfall unverzüglich den Behörden und dem Revier Untere Traun.

Die Ermittlungen sind im Gange.

20. November 2010, 10.00 - 16.00 Uhr

Informationsveranstaltung für "Fischereischutzorgane und Bewirtschafter von Fischereigewässern"

Samstag, 10:00 bis 16:00 Uhr

Linz, Landwirtschaftskammer, Auf der Gugl

 

Zielgruppe

Zur Veranstaltung sind die aktiven Fischereischutzorgane, die Bewirtschafter der Oö. Fischereigewässer und Mitglieder von Fischereivereinen eingladen.

 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich

-mit der Anmeldekarte,

-per E-Mail an fischerei@lfvooe.at,

-telefonisch unter 0732/650507 (Vormittags) oder

-per Fax an 0732/650507-20

Bis 15. November 2010 an.

11. November 2010

Besatz des WSFV-Teiches

Am 11. November 2010 wurden durch den Welser Sportfischerverein in den WSFV-Teich (ehem. Pölzl-Teich) Karpfen, Hechten und tausende Kleinfische (als Zandernahrung) eingebracht.

22.Oktober 2010

Sorgenkinder

Artikel der OÖNachrichten v. 22.10.2010
Artikel der OÖNachrichten v. 22.10.2010

18. Oktober 2010

Ölaustritt auf der Traun

Am 18. Oktober 2010 wurde die FF Wels zu einem Ölaustritt bei der Wehr in Gunskirchen - Au bei der Traun alarmiert.

Ein Muldenkipper war in das Wasser gestürzt. Er lag in seitlicher Lage genau unterhalb der Wehr in einem "Auffangbecken".

Die Wehr war zu diesem Zeitpunkt durch Instandhaltungsarbeiten ausser Betrieb. Während dieser Arbeiter ist der Muldenkipper über die Wehr gestürzt, der Fahrer konnte noch abspringen und wurde nicht verletzt.

Durch die Feuerwehr konnten sofort die 2 Abläufe des Auffangbeckens abgedichtet werden. Somit konnte kein mit Diesel und Hydrauliköl verschmutztes Wasser in den weiteren Traun Fluss gelangen.

Der Muldenkipper wurde in Folge von der FF Gunskirchen geborgen.

Währenddessen wurde Ölbindemittel am Wasser aufgebracht. Dieses wurde mittels Ölfließ zusammen geschwemmt und teilweise abgeschöpft.

 

Eine Gefahr für die Umwelt oder Fische bestand daher durch die sofort eingeleiteten Maßnahmen der FF Gunskirchen nicht mehr.

Ökologischer Fischbesatz durch das Revier Untere Traun

 

15. + 16. Oktober 2010

 

Am 15. und 16. Oktober führte das Revier Untere Traun Wels eine groß angelegte Besatzmassnahme durch.

Dabei wurden Gewässer wie der Grünbach (von Offenhausen bis Gunskirchen), die Traun (ab dem Entenstein bis Marchtrenk), Altarm Breitenbach, Thalbach und Thalbachdelta mit 1000 kg Rotaugen besetzt.

Oktober 2010

Fischerkurs September-Oktober 2010

Bei unserem Jungfischerkurs im Sebtemper/Oktober d.J. erreichten fünf Kursteilnehmer beim Befragungstest die höchste zu erreichende Punktezahl von 27.

Alle Kursteilnehmer haben den Test bestanden.

Der Revierausschuss gratuliert auf das aller Herzlichste.

v.l.n.r. Sebastian Mitterhuber, Peter Reichhardt, Marica Sittenthaler, Obm. Werner Forstinger, Lucia Sittenthaler, Anton Wimmer, Obm.-Stellv. Horst Huber
v.l.n.r. Sebastian Mitterhuber, Peter Reichhardt, Marica Sittenthaler, Obm. Werner Forstinger, Lucia Sittenthaler, Anton Wimmer, Obm.-Stellv. Horst Huber

Oktober 2010

Besatz in der Welser Traun durch das Fischereirevier Untere Traun

Besatz v. 500 kg R-Forellen
Besatz v. 500 kg R-Forellen

25. September 2010

Datum der Unterweisung:

 

1. Teil 25. September 2010 8.00h bis 15.00h

2. Teil 09. Oktober 2010 8.00h bis 15.00h

 

Ort der Unterweisung / Vortragsräumlichkeiten:

4600 Wels, Wiesenstraße 43 ( E- Werk Wels, Schulungsraum)

 

Anmeldung (bzw. nähere Informationen zur Anmeldung) von Interessierten an:

 

Anglerwelt - Hubert Reinhard

Eferdinger Str.8, 4600 Wels

07242-21 10 48

 

Angelsport- Horst Paschinger

Kamerlweg 31, 4600 Wels

07242- 20 74 22

 

Angelsport Hemetsberger

Entensteinstrasse 31, 4652 Fischlham

Tel: 0664-73900966

Fluss - Dialog

September 2010

Fischerkurs (Unterweisung)

August / September 2010

Im August / September 2010 fand wieder ein Fischerkurs statt.

Alle Kursteilnehmer haben die Prüfung bestanden.

 

Einzige Teilnehmerin die die maximale Punkteanzahl mit 27 Punkten erreichen konnte war Ulli POINTNER.

 

 

Werner FORSTINGER

Praxis - Workshop

15. August 2010

Am 15.08.2010 fand an der Teichanlage der

"Ersten Welser Fischerrunde" ein Praxis-Workshop des

Fischerreireviers Untere Traun statt.

Bei herrlichem Wetter, einer wunderschönen Teichanlage, wissbegierigen Jungfischern und tollen Fängen, gelang ein wunderschöner Tag.

 

Ich möchte mich bei allen Teilnehmern, aber vor allem bei der

"Ersten Welser Fischerrunde" recht herzlich für das gute Gelingen

dieses Tages bedanken.

 

Mit freundlichen Grüßen

Petri Heil

Werner FORSTINGER

 

 

Praxis - Workshop

15. August 2010, 08.30 - 17.00 Uhr

05. September 2010, 08.30 - 17.00 Uhr

Der Praxis - Workshop findet an der Teichanlage der Ersten Welser Fischerrunde statt. Die Teichanlage befindet sich in Steinerkirchen am Innbach (bei Kematen am Innbach).

 

Detailierte Beschreibung und Anfahrtsplan siehe unter Praxis - Workshop.

Fischerkurs (Unterweisung)

Juli / August 2010

27 richtige Antworten und somit Höchstpunktezahl erreichten:

  • Sabine Rauch
  • Kerstin Koch
  • Kevin Burgstaller

Die restlichen Teilnehmer haben ebenfalls bestanden.

 

Der Revieraussschuss gratuliert den Jungfischern recht herzlich und wünscht ein kräftiges Petri Heil!

 

15. Juli 2010

Karpfenbesatz durch das Revier Untere Traun

Im Traun-Altarm beim Kraftwerk Marchtrenk wurden durch das Revier Untere Traun Wels ca. 200 kg Karpfen besetzt. 

13. Juli 2010

Biologieworkshop - Ferialaktion der Gemeinde Weißkirchen

01. Juli 2010

Besatz des WSFV-Teiches in Marchtrenk

Durch den Welser Sportfischereiverein wurden im WSFV-Teich in Marchtrenk

800 Stk. Reinanken (= ca. 160 kg) besetzt.

29. Juni 2010

Besatz von Regenbogenforellen in die Welser Traun

Am 29.06.2010 wurden durch das Fischereirevier "Untere Traun Wels" 200 kg fangfähige Regenbogenforellen in die Welser Traun eingebracht.

11. Juni 2010

Besatz Schenkelbach durch den Welser Sportfischerverein

Am 11. Juni 2010 wurde der Schenkelbach in Wels mit 600 Stk. Regenbogenforellen (= ca. 100 kg) durch den Welser Sportfischerverein besetzt.

Mai / Juni 2010

Fischerkurs (Unterweisung)

Mai 2010

Wasserverschmutzung - Mühlbach Marchtrenk

Durch stärkeren Niederschlag der letzten Tage ist bei Marchtrenk ein Kanalsammelbecken, welches neu errichtet wird, übergegangen.

 

Ein provisorisches Gerinne, das nur reines Überwasser in den Mühlbach leiten sollte, wurde so zum Einleiter von Fäkalien und Gülle(Ammoniak).

 

Der Vorfall wurde seitens des Fischerei- Reviers Unter Traun an die Behörde weitergeleitet die unverzüglich reagiert hat“ so Obm. Werner Forstinger.

 

Falls Fischschäden in diesem Bereich gesichtet werden

bitte im Forum melden Danke!

Maiandacht

25.05.2010, 19.30 h

Die heurige Maiandacht fand am Dienstag den 25. Mai 2010 um 19.30 Uhr bei unserer Fischerkapelle in Marchtrenk statt. Die Maiandacht wurde von Frau MMag. Caroline Murauer zelebriert und musikalisch vom Kirchenchor, unter der Leitung von Frau Birgit Peböck, umrahmt. Für das leibliche Wohl sorgte der Angelsportverein Marchtrenk mit Obm. Gerhard Keppelmüller. Danke an alle und danke an die 134 Gäste die bei schönem Wetter teilnahmen.

 

Der Revierausschuss

Kapelle an der Traun / Marchtrenk

Fischerkapelle

20. Mai 2010

Besatz von Güstern in der Traun

29. April 2010

Ökologische Besatzmaßnahmen für die Traun

Erste Abstimmungsgespräche für Ökologische Besatzmaßnahmen für den zu sanierenden Traunbereich vor dem Kraftwerk Marchtrenk.

 

Der Termin fand zwischen den Herren

 

Dipl.-Ing (FH) Michael SCHWEINSTEIGER Energie AG

Ing. Kurt HEHENWARTER Land O.Ö. Land und Forstrecht

Fischerei-Revier Untere Traun Obm. Werner FORSTINGER

und Obm. Stv. Horst HUBER statt.

 

Folgende Ökologischen Besatzmaßnahmen werden vorgeschlagen:

 

  • Aalrutten
  • Barben
  • Nasen
  • Elritzen
  • Huchen
  • Sterlet
  • Strömer

Gesamtwert ca. € 10.000,- bis € 15.000,-

21. April 2010

Traunbesatz durch Angelsportverein Marchtrenk

Am 21.04.2010 wurden zwischen dem Kraftwerk Marchtrenk und Kraftwerk Pucking, an sechs ausgewählten Stellen, insgesamt ca. 5000 Stück  Regenbogenforellen durch den Angeslportverein MARCHTRENK in die Traun besetzt.

März 2010

Landespreis für Jugendprojekt

Quelle: TIPS Wels vom 31.03.2010

30.+31. März 2010

Besatz Traun durch Fischereirevier Untere Traun

mit 1.000 kg fangfähigen Regenbogen-Forellen

27. März 2010

Fischerkurs (Unterweisung - 1. Teil))

„Der beschwerliche Weg vom Ei zum Fisch“

März 2010

16.000 Fische für die Traun

Dank der günstigen Witterungssituation konnten die Sanierungsarbeiten an den Hochwasserschäden im Stauraum des Kraftwerkes Marchtrenk um 2 Wochen früher als geplant, bereits Anfang März, abgeschlossen werden.

 

Nach erfolgtem Wiederaufstau wurde jetzt seitens des

Fischereirevieres Untere Traun Wels mit umfangreichen Besatzmaßnahmen begonnen. Die Besatzmaßnahmen sind in zwei Teile aufgeteilt, das sind

 

  • bewirtschaftungsnaher Besatz z.Bsp.:
    Regenbogenforellen, Karpfen und
  • Ökologische Besatzmaßnahmen wie Bachforellen, Äschen,
    Aalrutten oder die Nase wo die Energie AG Projektunterstützter ist.

Teil eins des bewirtschaftungsnahen Besatzes ist angelaufen, das heißt, dass ab Ende März bis Mai in der besagten Strecke

insgesamt ca. 16.000 Stk. Fische besetzt werden.

 

In Teil zwei ist gemeinsam mit dem Land O.Ö., Abt. Land und Forstwirtschaft, ein Besatzplan für Ökologische Besatzmaßnahmen auszuarbeiten. Eine wesentliche Rolle wird dabei auch das Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde Scharfling spielen, welches auch schon die Nasen für das Nasenprojekt lieferte. Weiters wird das Institut eingebunden werden um Fischarten wie die Aalrutte zu produzieren und zu liefern.

 

Werner Forstinger

Besatz Traun durch Fischereirevier Untere Traun

31.03.2010, 15.00 h

Thalbachdelta

(Fa. Fronius)

Fototermin u. Presse

 

30.03.2010, 16.00 h

Feuerwehrhaus Bootsteg 250 kg
Handlbauer 250 kg
Stauraum 1. Teil 250 kg
Stauraum 2. Teil 250 kg

Fischereirevier - Vollversammlung

28. Februar 2010

 

Gasthof Waldschänke

Fischereirevier - Vollversammlung